12.07.2023

 

Nachdem unsere Reise durch Schweden und Finnland vor etwa 10 Tagen zuende gegangen ist, möchte ich noch kurz über meinen kurzen Angelausflug an das wahrscheinlich nördlichste Karpfengewässer in Europa berichten.

Bei dem See handelt es sich um einen kleinen "Stausee" von etwa einen 1ha. Der See liegt am Stadtrand der Universitätsstadt Umeå und ist rings herum von Straßen umgeben, getrennt durch einen Streifen aus Büschen und Bäumen. So ist der See eigentlich nicht einsehbar, den Verkehrslärm hat man aber trotzdem.

Nachdem unser Aufenthalt in Umeå nur 2 Nächte betrug, nutzte ich den ersten Abend nach unserer Ankunft für eine kurze Scoutingtour an den See. Dabei stellte sich heraus, dass der See zu gut 80% mit Seerosen bewachsen ist und der freie Seeteil auch nur von 2 Stellen aus beangelt werden kann, da das Ufer mit überhängenden Weiden und Erlen gesäumt ist. Zumindest war die Stellenwahl damit deutlich einfacher.

Letztlich entschied ich mich für die schlechter zugänglichere Stelle, da ich zumindest im näheren Umfeld Fischaktion sah. Ich fütterte ein paar Hände voll Mais unter die überhängenden Bäume zur linken und an den Rand der Seerosen (10 m gerade raus) und hoffte, am nächsten Tag mit einem kleinen Satzer belohnt zu werden.

Gegen 20 Uhr bezog ich am nächsten Abend dann meine Stelle im "Dickicht". Zum Glück hatte ich nur die kurzen 9ft Ruten dabei, anders hätte man dort nicht werfen oder anderweitig hantieren können. Beide Ruten wurden mit einem kleinen, vorbereiteten PVA-Bag bestückt und auf die beiden Spots ausgebracht.

Aber: Long Story short: Es biss leider nichts und gegen 23:30 Uhr packte ich meine 7 Sachen wieder ein und begab mich zurück zum Hotel. Immerhin wartete am nächsten Vormittag die Fähre nach Finnland auf uns, so dass ich halbwegs ausgeruht für die anschließende Weiterfahrt sein musste. Trotzdem war es irgendwie cool, gerade mal 300 km südlich des Polarkreises abends/nachts bei strahlendem Sonnenschein auf Karpfen zu angeln. Wann macht man sowas schon mal?

 

 

 

Top-Boilieranges

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen.